Daniel Harari Background

COVID-19

Nachricht von Daniel Harari, Chairman & CEO von Lectra

 

 

 

In den letzten Wochen haben wir aufgrund der weltweiten Verbreitung des Coronavirus COVID-19 eine beispiellose und unvorhersehbare Zeit erlebt. Während wir alle mit dieser globalen Pandemie zu kämpfen haben, verfolgt Lectra alle Entwicklungen sehr genau, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten und gleichzeitig das Serviceniveau und den Support, den unsere Kunden erwarten, aufrechtzuerhalten.

 

Caring – Wir schützen unsere Mitarbeiter

In Übereinstimmung mit den Anweisungen nationaler und internationaler Behörden zur sozialen Distanzierung hat Lectra in allen betroffenen Ländern Mitarbeitern ermöglicht, im Home-Office zu arbeiten. Das ermöglicht es jedem, gesund und produktiv zu bleiben. Zusätzlich arbeiten über 80 engagierte Kollegen in unserem Werk in Frankreich, um weiterhin die Produktion und den logistischen Fluss unserer Lösungen aufrecht zu erhalten. Dabei halten sie sich strikt an die etablierten Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19.

 

Caring – Wir sind für Sie da

Unsere Abteilungen für Produktion, Logistik, sowie Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien sind voll funktionsfähig. Alle Lieferungen werden ohne Verzögerung fortgesetzt. Es besteht kein Risiko von Lieferengpässen.

Wir bleiben über alle unseren üblichen Kommunikationskanälen für Sie erreichbar und sind bereit, zu unterstützen:

Unsere fünf Call-Center sind ebenfalls zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar, um unsere Kunden bei allen Fragen zu ihren Lectra-Lösungen zu unterstützen. Falls  Sie uns jedoch aufgrund eines hohen Anrufaufkommens telefonisch nicht erreichen, können sie das Call-Center auch per E-Mail kontaktieren.

Um die Unterbrechungen zu minimieren, die durch die kurzfristige Implementierung von Home-Office-Richtlinien entstehen können, können Kunden, die Lectra-Softwarelösungen per Fernzugriff verwenden, ihr lokales Call-Center kontaktieren, um ihren Softwarezugang einzurichten und die Konfiguration für die Home-Office-Nutzung zu überprüfen. Sollte es aus irgendeinem Grund technisch nicht möglich sein, diesen Zugang zu konfigurieren, werden wir mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine geeignete Lösung zu finden.

 

Committed – Wir halten unser Support aufrecht

Auch wenn wir die meisten Präsenz-Veranstaltungen und -Schulungen absagen müssen, werden wir Sie weiterhin digital unterstützen. Es werden zusätzliche Online-Schulungen erstellt, die neuen Anwendern von Lectra-Softwarelösungen einen schnellen Start ermöglichen. Zur Sicherheit aller Beteiligten werden die Schulungen, die vor den neuen Regelungen zur sozialen Distanzierung terminiert wurden, per Web Konferenz durchgeführt. Kunden mit bereits geplanten Schulungen werden von ihrem Lectra-Ansprechpartner kontaktiert, um eine digitale Schulung zu planen. 

Die in unsere Hardware-Lösungen integrierten Funktionen zur vorausschauenden Wartung ermöglichen es unseren Technikern, die meisten Probleme oder Vorfälle, bereits vor dem Eintritt einer Störung zu beheben. Mögliche Produktionsunterbrechungen werden so auf ein Minimum reduziert.

 

Insightful – Wir unterstützen Kunden, die sich engagieren wollen

Zum Schluss möchten wir die beeindruckenden Anstrengungen hervorheben, die einige unserer Kunden unternommen haben, um ihre Produktionsanlagen auf die Herstellung von Gesichtsmasken und Schutzkleidung umzustellen. Es sind positive Aktionen wie diese, die dazu beitragen, das medizinische Personal und andere vor diesem Virus zu schützen. Wir begrüßen die Gelegenheit, jeden unserer Kunden zu unterstützen, der diesem Beispiel folgen und seine Produktion ganz oder teilweise auf die Herstellung von Schutzausrüstung umstellen möchte.

Wir werden Sie auch in Zukunft über die Maßnahmen informieren, die wir treffen, um an ihrer Seite zu stehen. Bitte zögern Sie nicht, sich jederzeit mit Ihren Anliegen an uns zu wenden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien beste Gesundheit!