ECA

ECA ist ein seit über 70 Jahren geführtes Familienunternehmen, das sich auf Neubepolsterung (Aftermarket) und die Herstellung von Fußmatten spezialisiert hat. Das Unternehmen gehört zur ECA Group von Automobilzulieferern, der auch die Firmen Berco in den Niederlanden und IM Kelly Automotive in Großbritannien angehören.

Mit Lectras Hilfe hat ECA den Sprung von arbeitsintensiven manuellen Stanzverfahren zu automatisierten Zuschnittprozessen gewagt und gemeistert. Dadurch konnte das Unternehmen seinen Materialverbrauch deutlich optimieren und den Bedarf an Arbeitskräften reduzieren.

  • Lectra Customer Story - ECA
    3:13
    • Englisch
      8KXrlIf1weA
    • Französisch
      xe7NXKNsPis
    • Chinesisch, Vereinfacht
      L3m76yEOlxw
    • Italienisch
      iX1VOwvoZVo
    • Deutsch
      0XH0Lo7JFus
    • Portugiesisch, Brasilien
      BxAs71oyeSs
    • Koreanisch
      kPIyES1uWEs
    • Spanish (Mexican)
      1KYxAyV2sOo
    • Japanisch
      a5s0RRDFdZY

Markt

Leder für die Automobilindustrie

Standort

Assenede, Belgien

Nachdem der belgische Automobilzulieferer in die Anschaffung einer Versalis® Zuschnittlösung von Lectra investierte, konnte er 10% Materialeinsparung realisieren und somit den Ertrag bei den zugeschnittenen Lederteilen erhöhen, bei gleichzeitiger Reduzierung des Arbeitsaufwandes.

Lectra customer story ECA

„Nachdem wir von unseren Stanzen auf die erste Lectra-Lösung umstellten, konnten wir eine Verbesserung von 10% verzeichnen.“

Lode Garmyn
Business Manager, ECA

Verwendete Lösungen

  • Leather cutting room

    Speziell für die Herausforderungen der Automobilindustrie entwickelt

    Diese Lösung ist ein zentrales Element bei der Optimierung der Produktion und der Realisierung von Materialeinsparungen ohne Schnittqualität und die Markteinführungszeiten zu beeinträchtigen.

Die ECA Customer Story herunterladen