Industry

Mode

Date

Einblicke

Beschleunigen Sie Ihr digitales Channel Marketing : Wie Sie das Erstellen von Inhalten mit einer PIM-Lösung beschleunigen

Die Fashionbranche ist schnelllebig. Nur die Unternehmen, die in der Lage sind, einer wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, können erfolgreich sein. E-Commerce boomt -  ein Trend, der durch die globale Pandemie noch verstärkt wurde. Fashionunternehmen müssen sich auf einen zunehmend volatilen Kunden einstellen. Um Lagerbestände zu bewegen und Barverkäufe online zu generieren, müssen Brands und Retailer ein hohes Volumen an redaktionellen Inhalten und eine breite Palette von Marketing-Assets über alle Kanäle und Märkte hinweg perfekt verwalten.

content-creation

Die Fashionbranche ist schnelllebig. Nur die Unternehmen, die in der Lage sind, einer wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, können erfolgreich sein. E-Commerce boomt -  ein Trend, der durch die globale Pandemie noch verstärkt wurde. Fashionunternehmen müssen sich auf einen zunehmend volatilen Kunden einstellen. Um Lagerbestände zu bewegen und Barverkäufe online zu generieren, müssen Brands und Retailer ein hohes Volumen an redaktionellen Inhalten und eine breite Palette von Marketing-Assets über alle Kanäle und Märkte hinweg perfekt verwalten.

Ein Produktinformationsmanagementsystem (PIM) liefert die für eine funktionsübergreifende Zusammenarbeit notwendige technische Konnektivität und sorgt dafür, dass allen an der Erstellung von Marketinginhalten beteiligten Personen einheitliche Daten, Informationen und Marketingmaterialien zur Verfügung gestellt werden. Das Überwarchen aller Marketingkanäle mithilfe einer PIM-Lösung ermöglicht eine schnelle und effiziente Zusammenarbeit unter den Marketingteams, da Tätigkeiten gleichzeitig ausgeführt werden können.

In unserem E-Guide über die Optimierung der Inhaltserstellung erfahren Sie mehr über die Vorteile von PIM-Lösungen.

Um mehr über die Vorteile von PIM-Lösungen zu erfahren, empfehlen wir Ihnen unseren E-Guide

LADEN SIE UNSEREN E-GUIDE HERUNTER UND ERFAHREN SIE, WIE EINE PIM-LÖSUNG DAS ERSTELLEN VON INHALTEN BESCHLEUNIGEN KANN

 Das Leben nach der COVID-19-Krise: die neue Normalität für Brands und Retailer

Die im Rahmen der COVID-19-Pandemie verordneten Ausgangssperren in China, Europa sowie Nord- und Südamerika, haben die Kaufgewohnheiten der Verbraucher drastisch verändert. Eine überwältigende Anzahl von Kunden bestellte sicher und bequem online und ließen sich die Ware direkt nach Hause liefern.

In einer Welt, die immer schneller von digitalen Technologien erobert wird, haben Brands und Hersteller keine andere Wahl als sich wieder verstärkt mit den Konsumenten zu vernetzen. E-Commerce-Fähigkeiten und eine digital gesteuerte Fulfillment-Infrastruktur werden, im gegenwärtigen von Unsicherheiten geprägten wirtschaftlichen Umfeld, auch weiterhin für die Geschäftskontinuität von entscheidender Bedeutung sein. Der Ausbau der digitalen Fähigkeiten wird über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg eine Priorität bleiben, um die Marktnachfrage schneller zu befriedigen und Überbestände zu vermeiden.

Warum die digitale Infrastruktur heute wichtiger ist denn je

Angespornt durch den weltweiten Gesundheitsnotstand wird sich die Metamorphose des Fashion-Ökosystems fortsetzen. Die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit hat das Tempo der digitalen Transformation bereits beschleunigt, da viele Unternehmen ihre Geschäftsstrategie revidiert haben, um sich auf digitale und soziale Kanäle zu konzentrieren.

Die derzeitige große Marktunsicherheit treibt die Dringlichkeit einer Marketing Content Management Lösung voran. Die Verwaltung mehrerer Kollektionen und komplexer Sortimente ist arbeitsintensiv und zeitaufwändig. Deshalb ist es für Marketing- und E-Commerce-Teams von entscheidender Bedeutung, jederzeit über die Entwicklung und Verfügbarkeit von Kollektionen informiert zu sein und einen effizienten Go-to-Market-Prozess zu gewährleisten.