Ort

Shanghai, China

Branche

Möbel

Date

Trayton Group

„Seitdem wir diese Lösung in Betrieb genommen haben, gab es keine Fehler mehr im Zuschnitt. Damit konnten wir die Materialeffizienz um 2 bis 3% verbessern.”

Trayton

Die Umstellung von manuellem auf automatisierten, digitalen Zuschnitt ermöglichte es dem chinesischen Hersteller seine Betriebskosten zu senken, flexibler zu werden und konstante Qualität zu erzielen.

Herausforderung

Trayton war auf der Suche nach einem wirtschaftlichen, flexiblen Produktionsprozess, der konstante Qualität ermöglicht. Das war mit den traditionellen Produktionsmethoden der Firma kaum zu erreichen.

Lösung

Lectra hat die Versalis-Lösung für den automatisierten Lederzuschnitt, die Vector-Lösung für den Stoffzuschnitt und die Diamino-Software für die Schnittbilderstellung vorgeschlagen. Das Unternehmen unterstützt Trayton auch bei der kontinuierlichen Optimierung seiner Gesamtprozesse.

„Von der Einführung der Lösungen über Mitarbeiterschulungen bis hin zur Optimierung des Materialverbrauchs und der Zuschnittgenauigkeit – der gesamte Projektablauf war für uns eine absolut positive Erfahrung.”

Simon Lichtenberg

Gründer und CEO der Trayton Group.

Furniture video background

Die Trayton Customer Story herunterladen

Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen Herunterladen

Kontakt