Branche

Möbel

Date

Referenzen

Poltrona Frau produziert schneller mit Versalis und Vector

Erfahren Sie, warum sich Poltrona Frau für die Versalis- und Vector-Lösungen von Lectra entschieden hat, um seine Arbeitsabläufe zu optimieren – ohne Kompromisse bei der Qualität oder der Verpflichtung zum Luxusdesign einzugehen.

 Poltrona Frau visual

Der italienische Luxus-Möbelhersteller Poltrona Frau wurde 1912 in Turin gegründet und ist weltweit für seine exklusiven Designs und hohen Qualitätsstandards bekannt. Das Unternehmen hat sich dem kontinuierlichen Fortschritt verschrieben, und steht heute vor der Herausforderung, wie es das hohe Leistungsniveau in der Ledermöbel-Fertigung noch weiter ausbauen kann.

Mit der Lederzuschnittlösung Versalis und Vector, der Lectra-Lösung für den Stoffzuschnitt in der Serienproduktion, kann die italienische Luxus-Möbelmarke Poltrona Frau die Fertigung weniger arbeitsintensiv gestalten, spart dadurch Geld und erhöht die betriebliche Effizienz.

"Die Geschäftsbeziehung zwischen Poltrona Frau und Lectra basiert auf einem produktiven Informations- und Ideenaustausch. Unsere Fertigungsexpertise kombiniert mit Lectras technischem Know-how führt zu neuen, innovativen Ansätzen. Die positiven Ergebnisse machen uns zuversichtlich, dass unsere Geschäfts- und Technologie-Partnerschaft auch in Zukunft fruchtbar sein wird."

Nicola Coropulis

CEO

Furniture Production

Produktivität durch Automatisierung verbessern

Mit der Versalis-Lösung analysiert Poltrona Frau den Lederverbrauch in Echtzeit, was es ermöglicht, beträchtliche Mengen Material einzusparen. Gleichzeitig kann das Unternehmen mehr Produkte mit weniger Ausschuss herstellen. Mit Versalis verkürzt Poltrona Frau die Vorlaufzeiten, erhöht die Produktionskapazität um 10 % und die Lederausnutzung um 3 %.

Erfahren Sie, wie Hersteller von Polstermöbeln aus Leder mit der Versalis-Lösung die Produktivität ihrer Zuschnittabteilung steigern können.

Poltrona Frau erzielt maximalen Durchsatz durch höhere Zuschnittgeschwindigkeit

Dank der Zuschnittgeschwindigkeit von Vector hat Poltrona Frau seine Produktivität Im Vergleich zum manuellen Zuschnitt um rund 30 % gesteigert. Indem mit der Vector-Lösung Nesting und Zuschnitt zeitlich parallel durchgeführt werden, ist das Unternehmen in der Lage, seine Flexibilität und Geschwindigkeit weiter zu erhöhen.

Erfahren Sie, wie Hersteller von Polstemöbeln aus Stoff mit der Vector-Lösung ihre Materialeinsparungen maximieren können.

Customer Story

Laden Sie die Customer Story herunter, um zu erfahren, wie Poltrona Frau mithilfe von Versalis und Vector seine Produktionsgeschwindigkeit und Effizienz maximiert.

Kontakt