Möbel

Lectra entwickelt schon heute Lösungen für die Polstermöbelindustrie von morgen

STEIGERUNG DER KREATIVITÄT, PRODUKTIVITÄT UND FLEXIBILITÄT

  • Lectra ist ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für die Polstermöbelindustrie, die die Bereiche Design, Produktentwicklung und automatischer Zuschnitt abdecken. 

  • Durch Innovation und erfolgreiches Change-Management bereitet Lectra Unternehmen optimal auf die Herausforderungen von heute und morgen vor, damit diese ihre mittel- und langfristigen Ziele erreichen und ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrechterhalten können.

  • FÜR KUNDEN EINEN MEHRWERT SCHAFFEN

    Möbelhersteller, die auch künftig wettbewerbsfähig bleiben möchten, müssen ihre Entwicklungszeiten und Kosten reduzieren und den Materialverbrauch optimieren. Lectra verfügt über 30 Jahre Erfahrung in diesem Sektor und bietet seinen Kunden umfassenden Lösungen, mit denen sie ihre Prozesse verbessern und ihre strategischen Ziele erreichen können. Mit seinem weltweiten Experten- und Berater-Netz ist Lectra weltweit vertreten und stets in Kundennähe.

  • Make it with Lectra

    Die Lebensstile und Erwartungen der Verbraucher treiben das Polstermöbelgeschäft stets voran. Verbraucher sind ständig auf der Suche nach Individualität und erwarten Angebotsvielfalt, innovative Designs und fortschrittliche Technologien - ohne jedoch Kompromisse bei Preis, Qualität und Lieferzeiten eingehen zu wollen. Hinzu kommen generell steigende Lohn- und Fertigungskosten sowie zunehmend teurere Rohstoffe.  

  • INNOVATIONSKRAFT UND BESCHLEUNIGTE GESCHÄFTSPROZESSE

    Möbelhersteller müssen immer schneller eine Vielzahl innovativer Produkte entwickeln und unter engen Terminvorgaben produzieren. Gleichzeitig müssen Sie die Anzahl von teuren physischen Prototypen reduzieren. Mit Lectras 3D-Designsoftware für Polstermöbel stehen Kunden ganz einfach eine Vielzahl von 3D-Stilvarianten zur Verfügung. Darüber hinaus können sie ihre Kosten kontrollieren und produktionsreife Modelle liefern.

  • OPTIMIERUNG DES STOFFVERBRAUCHS

    Da der Stoffpreis einer der wichtigsten Faktoren zur Bestimmung der Produktkosten ist, sind Hersteller stets auf der Suche nach Möglichkeiten zur Optimierung des Stoffverbrauchs. Schon eine Verbesserung des Stoffverbrauchs von nur 1% kann zu beträchtlichen Kosteneinsparungen führen. Mit den Lösungen von Lectra können in jeder Phase des Zuschnittprozesses Stoffeinsparungen realisiert und die Produktionskosten garantiert optimiert werden.

  • ERHÖHTE EINSPARUNGEN BEI HÄUTEN

    Hersteller von Ledermöbeln stehen vor zwei großen Herausforderungen: steigende Lederkosten und ein Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Deshalb sind sie auf der Suche nach Zuschnittlösungen, die aus jeder einzelnen Haut das Maximum an Material herausholen und Fachkräften Aufgaben mit geringem Mehrwert abnimmt. Die umfassenden Lösungen von Lectra sorgen für ein Höchstmaß an Effizienz beim Lederzuschnitt und gewährleisten erstklassige Qualität und Produktivität.